Kölner Sportstätten

 

Radstadion Köln
– mit Geschwindigkeit zum Veranstaltungserfolg

 

Das Radstadion Köln, die Albert-Richter-Bahn, führt die lange Geschichte Kölns im Bahnradsport fort. Bereits im Jahr 1889 wurde die erste Kölner Rennbahn für Radfahrer gebaut. Und noch heute erliegen viele Aktive und Zuschauer dem faszinierenden Sport aus Kraft, Schnelligkeit und Taktik im Oval. Das Kölner Radstadion in unmittelbarer Nähe zum RheinEnergieSTADION wurde 1996 fertig gestellt und dient das ganze Jahr über als Trainings-, Ausbildungs- und Veranstaltungsstätte.

Ein außergewöhnlicher Rahmen auch für Firmenveranstaltungen. Vor allem Konferenzen, Präsentationen und Kick-Off-Meetings saugen die unvergleichliche Atmosphäre dieser Location auf. Steht Ihr Unternehmen, Ihre Botschaft für Schnelligkeit? Für kraftvolles Erleben? Dann verbinden Sie Inhalt und Umfeld! Sprechen Sie uns gerne an! Wir kümmern uns neben der Location auch um Programm und Logistik, Veranstaltungstechnik, Gastronomie, Sicherheitskonzepte oder auch Marketing.

Benannt nach einer kölschen Legende

Geschwindigkeiten bis zu 85 km/h können auf der überhöhten Holzbahn im Velodrom erreicht werden. Die schnellste 200m-Runde, die im Kölner Radstadion gefahren wurde, lag knapp über der 10 Sekunden-Marke. Eine starke Leistung. Und auch heute eifern noch viele Bahnradsportler ihren Idolen nach, die in früheren Zeiten für große Spannung im Oval sorgten.

So wie Albert Richter, eine der Kölner Radsportlegenden. 1932 wurde er Weltmeister im Sprint der Amateure, in Köln und international feierte er in den 1930er Jahren große Erfolge. Heute trägt das Radstadion Köln seinen Namen.

Das Stadion ist NRW-Leistungszentrum und Trainingsstätte des Olympiastützpunktes Rheinland. Viele der heutigen Stars im Radsport kommen von der Kölner Bahn. Sie bietet optimale Voraussetzungen im Training und im Wettbewerb.

RADSTADION KÖLN

[Peter-Günther-Weg 2 │ 50933 Köln]

Bau: 1989-1996
zuvor (gleicher Ort): Müngersdorfer Radrennbahn (1923 – 1981)
Kapazität: 4.500 Plätze (2.500 Sitzplätze)

Fläche: 3.086 m²

Kurz-Info:

  • Albert-Richter-Bahn führt die lange erfolgreiche Tradition und Geschichte Kölns im Bahnradsport fort
  • Geschwindigkeiten bis zu 85 km/h auf der überhöhten Holzbahn im Velodrom
  • Ganzjährige Nutzung als Trainings-, Wettbewerbs- und Veranstaltungsstätte

[KONTAKT]

Ansprechpartner


VERANSTALTUNGSMANAGEMENT

Claudia Reinnarth

Claudia Reinnarth

Leiterin Veranstaltungsmanagement

Kai Klaassen

Kai Klaassen

stellv. Leiter Veranstaltungsmanagement

Stephan Wasserkordt

Stephan Wasserkordt

Veranstaltungsmanagement

Simon Judt

Simon Judt

Veranstaltungsmanagement

Tobias Huckschlag

Tobias Huckschlag

Veranstaltungsmanagement

Ulrich Dohlen

Ulrich Dohlen

Veranstaltungsmanagement

Maximilian Arntz

Maximilian Arntz

Veranstaltungsmanagement

Roland Kärmer

Roland Kärmer

Veranstaltungsmanagement

857867868866865864862793

TECHNIK / FACILITY MANAGEMENT

Christoph Seiler

Christoph Seiler

Prokurist/Leiter Gebäudemanagement

Heike Kuck

Heike Kuck

Assistenz Gebäudemanagement

Achim Barth

Achim Barth

Teamleiter Technisches Gebäudemanagement

Petra Fröhlich

Petra Fröhlich

Gebäudemanagement

Markus Wilbertz

Markus Wilbertz

Teamleiter Kaufmännisches Gebäudemanagement

Nadine Außem

Nadine Außem

Gebäudemanagement

Christian Kirschbach

Christian Kirschbach

Gebäudemanagement

Andreas Seiler

Andreas Seiler

Teamleiter Greenkeeping

861788845846848843847874856

Suchen Sie noch weitere Ansprechpartner?
Hier gelangen Sie zu unserer Übersichtsseite mit allen Kontakten:
Alle Kontakte anzeigen

Anfahrt

Südstadion
Vorgebirgstraße
50969 Köln

Auto & Bus

Navigation zu der oben angegebenen Adresse

Bahn

Aktuelle Fahrpläne DB Bahn oder KVB