Wir arbeiten mit Begeisterung daran, Menschen zu begeistern. Mit Sport. Mit Events. Mit sechs Sportstätten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und die doch eins verbindet: Unser Anspruch, den Menschen in Köln noch mehr Attraktivität zu bieten.

Über uns

Wow

Sport fasziniert die Welt. Und verbindet Menschen. In Deutschland und natürlich auch in Köln. Denn unsere Stadt ist eine Stadt in Bewegung. Ein Ort, der Sportbegeisterung lebt. Ob als Profisportler, Amateur oder Zuschauer.

Genau diese Begeisterung zu fördern und dafür zu sorgen, dass die entsprechenden Sportstätten vorhanden und in Bestform sind – darum kümmert sich die Kölner Sportstätten GmbH.

Wir verstehen uns als Förderer des Sports und „Hüter der Arenen”. Mit Leidenschaft und Engagement schaffen wir den Rahmen, der diesem Enthusiasmus freien Lauf lässt: sechs großartige Sportstätten.

Als 100-prozentige Tochter der Stadt Köln sind wir nicht nur Eigentümer der Anlagen, sondern pflegen diese auch mit größter Sorgfalt und organisieren immer wieder Großveranstaltungen jeglicher Art.

Schließen

Ein Unternehmen,
ein Team.

Das Team um die Geschäftsführer Lutz Wingerath und Gerhard Reinke kümmert sich um alle Belange der sechs Sportanlagen. 30 engagierte Mitarbeiter sorgen für Pflege und Wartung bis hin zur Vermietung und Vermarktung der unterschiedlichen Stadien, Bahnen und Plätze.

Nicht vergessen: Repräsentative VIP- und Business-Bereiche stehen im RheinEnergieSTADION als besondere Event-Locations zur Verfügung. Ob für Firmen-Incentives, Workshops oder Vorträge. Namhafte Unternehmen und gesellschaftliche Institutionen nutzen dieses Angebot schon. Und es werden immer mehr…

  • 1958Unternehmensgründung mit der Betreuung der damaligen „Sporthalle“ und des Eis- und Schwimmstadions
  • 1999Erweiterung des Aufgabenspektrums. Planung und Realisation des Umbaus vom Müngersdorfer zum RheinEnergieSTADION
Mitarbeiter 30
Umsatz im Jahr 15 Mio €
Besucher im Jahr 1,5 Mio
Großveranstaltungen im Jahr 27
*Stand 2015

Schließen